Die Arbeit am langen Zügel ist eine weitere Stufe nach der Arbeit an der Hand und der Doppellongenarbeit.

Der Mensch geht hinter dem Pferd her und lenkt es über Zügel-, Stimm- und eventuell Gertenhilfen, sowie durch seine Position zum Pferd.

Das Pferd lernt selbständig vorwärts zu gehen und Gewicht mit der Hinterhand aufzunehmen.

Weiter: Zirkuslektionen